Sie befinden sich: Startseite  →  Beratung / Coaching  →  Pferdegestütztes Businesscoaching [ . ] Zur Suche [ . ] Hauptmenü [ . ] Navigationsleiste [ . ]

Bild zeigt Metall Buddha

Pferdegestütztes Businesscoaching

Was heißt "pferdegestützt"?

Der Begriff "pferdegestützt" bedeutet, dass Ihnen bei der Einzelsitzung Pferde als Medium zur Seite gestellt werden, welche mit Ihnen kommunizieren. Je nach Thema kann der Kontakt sich von bloßem Hautkontakt über Übungen auf dem Boden in sicherem Terrain bis zu Führen auf dem Pferd als Kommunikationsmittel erstrecken.

Achtung:

Es bedarf weder der Fähigkeit des Reitens noch des sicheren Umgangs mit Pferden!


Pferdegestütztes Coaching

Im Vorgespräch erarbeiten wir gemeinsam die Ziele des Coaching, danach werden Sie den Aufgaben entsprechend an den entsprechenden Co-Leiter - das für Sie geeignete Pferd heran geführt. Im Umgang mit diesen Tieren werden Ihre Kraft und Stärken ebenso gespiegelt wie innere Spannungen oder Blockaden.

Die Pferde geben Ihnen die Möglichkeit, individuelle Lösungswege z.B. über Analyse, Selbstreflektion und Eigenwahrnehmung zu finden. Somit gelangen Sie zu einer verbesserten Selbststeuerung und zu neuen Handlungsoptionen

Kosten:
Die Kosten richten sich nach der Dauer und dem Umfang des Coachings.


Pferdegestütztes Coaching


Pferdegestütztes Coaching ist ein nachhaltiges Erlebnis, welches Ihnen Dank der klaren und nicht manipulierbaren Co-Leitern, den Pferden, hilft, die Eigendynamiken des Miteinanders im Geschäftsleben in ihrer Analogie neu zu verstehen und damit wertvolle Anregungen für sich selbst und den Umgang mit Ihren Mitarbeitern, Angestellten und Kunden zu erhalten.



 ↑ Nach oben .


Rss-Feed - Informationen
RSS - Feed
.


Copyright © Akasha Zentrum Berlin - Praxis für Medialität und Spiritualität Heinrich-Heine-Straße 21, 10179 Berlin - Mitte, Tel. +49 - 30 - 3919277, E-Mail: info@akasha-zentrum-berlin.de